DVD - Kangu, Congo, Zentrum zur Förderung der Gesundheit

 

 „Kangu, Jacques Courtejoie und das Zentrum zur Förderung der Gesundheit“.

 

Das Zentrum hat uns  eine große Zahl die DVD mit diesem Titel zur Verfügung gestellt. In dem Begleitbrief heißt es:

 

„Seit vielen Jahren genießen wir Eure regelmäßige Unterstützung. Genau diese Unterstützung und die unserer Freunde kommt in erster Linie der Ausbildung von Krankenschwestern und Hebammen im Kongo zugute, denn die Unglücksfälle bei Schwangerschaften und Entbindungen berühren uns sehr. Etliche Frauen sind wirtschaftlich schlecht gestellt oder sie sind zu weit entfernt von kompetenten Zentren. Daher versuchen sie es allein, ihr Kind zur Welt zu bringen. Erst wenn das nicht gelingt, entscheiden sie sich für das Krankenhaus. Leider steht dem Dorf kein Geld dafür zur Verfügung. Es gibt auch keine Transportmöglichkeiten, keine befahrbare Straße, kein geeignetes Fahrzeug oder die Fähre über den Fluss ist außer Betrieb. Aus diesen Gründen kommen sie mit 24 Stunden im Krankenhaus an, zum Teil noch später. Der Kopf des Kindes  steckt dann die ganze Zeit oft fest im kleinem Becken der Frau. Nachdem das Kind tot  geboren wurde, bildet sich eine obstetrische Fistel. Ein Leben lang  müssen dann diese junge Frauen unter einer schwerwiegenden Behinderung leiden.

 

Unserer Ansicht nach könnten wir eine solche desolate  Situation erheblich verbessern, wenn wir bei jeder Entbindung eine gutausgebildete, motivierte und gut bezahlte Hebamme hätten. Damit würden wir solche Unglücksfälle in der Zukunft vermeiden können. Daher ersuchen wir schon seit Jahren die Ausbildung von Krankenschwestern und insbesondere von Hebammen, im ganzen Land zu fördern – aber der Kongo ist ein weites Land. Aus diesem Grund entwickeln wir medizinische Bücher (Kleinbibliotheken), die wir dann sowohl Krankenschwester-Schulen als auch angehenden Krankenschwestern und Hebammen zur Verfügung stellen. 

Dieser Kurzfilm versucht, die Anstrengungen unseres Teams auf diesem Gebiet verständlich zu machen, damit wir dieses Ziel auch erreichen können.

Vielen Dank für all Eure Hilfe“.

 

Die  informative und sehr gut gemachte DVD schicken wir Ihnen gerne kostenlos zu.