Benefizkonzert mit KMD Peter STENGLEIN

 

Benefizkonzert zugunsten unseres gemeinnützigen  Coburger Initiative für Ärzte im Congo“ - Heiligkreuzkirche  Coburg am 15.Juni 2015 – Rahmenveranstaltung der Internationalen Woche

 

Das Benefiz-Konzert mit KMD Peter Stenglein an der Orgel ist jetzt schon  Tradition.   

Die Restaurierung  der Moritzkirche ist noch nicht abgeschlossen. Deshalb fand wie schon im vergangenem Jahr das Konzert  in der schönen Heiligkreuzkirche statt. 

Peter Stenglein spielte barocke Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und Georg Boehm. Regina Bußmann, Flöte, und Vladimir Sigarev , Cajon, brachten afro-amerikanische Lieder zu Gehör.  Am Schluss nahm Peter Stenglein im Chorraum Platz am Klavier und musizierte mit seinen beiden Mitspielern zur großen Freude des Publikums  „Weltmusik“.  

Karlheinz Rebhan war Sprecher der Veranstaltung. Seine nachdenklichen Worte zogen den gesellschaftspolitischen Rahmen unserer Arbeit.

Von den afrikanischen Gedichten, die er vortrug, sei eines zitiert:

 

Pflicht zur Einmischung, von Muepu Muamba

 

Eines Tages

Vielleicht morgen

Wird Leben sich befruchten

Auf der ganzen Erde

Aus der Liebesumarmung

Es wird keine

Innere Angelegenheiten mehr geben

Zärtlichkeit wird

Mensch und Staat

Totenvögel

von ihrem Sockel stoßen

das  Recht auf Einmischung

wird zur universellen Pflicht erhoben

Leiden diese Trübsal die sich

frisch-fröhlich um uns auftürmt

endlich entfernt

dann erst wird unsere Welt

menschen-würdig entstehen

 

Die Besucher hatten sich viel zu erzählen beim anschließenden Ausklang im hinteren Bereich der Kirche bei Saft, Wein, Wasser und Gebäck.

Es was ein schöner und fröhlicher Montagabend. Vielleicht sind Sie im nächsten Jahr auch dabei.