Besuch von Dr. Jacques Courtejoie und Roger Mabiala Zimuangu vom Zentrum zur Förderung der Gesundheit (Centre pour la Promotion de la Santé)

Die jährliche Europareise unserer kongolesischen Freunde sollte eigentlich im Frühsommer stattfinden. Roger Mabiala Zimuangu bekam jedoch kein Visum. Jetzt hat es geklappt.

Ziel ihrer Reise war euch in diesmal der Besuch von Organisationen in Belgien, Deutschland und der Schweiz, die das Zentrum unterstützen.   

Zwei Ereignisse in Coburg verdienen erwähnt zu werden

  1. Am 03.10.2018 ab 17:00 Uhr Zusammensein mit vielen Mitgliedern und Gästen. Martin Lücke berichtete von seinem Einsatz am Krankenhaus in Kangu, Klaus Rückert von seiner Reise zusammen mit Jochen Schreeck, Präsident der „Apotheker ohne Grenzen“, in den Kongo, um das Terrain für das weitere Engagement dieser Organisation vorzubereiten.
  2. Am Donnerstag, 04.10. 2018 um 10:00 Uhr Besuch und Besprechung mit dem Referat Weltkirche der Erzdiözese Bamberg. Thema der Besprechung war das Vorhaben „Aufbau einer dualen Ausbildung“ des Zentrums zur Forderung der Gesundheit, das dem Referat Weltkirche unterbreitet wurde.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*